You are currently viewing Die 5 Stufen der finanziellen Unabhängigkeit

Die 5 Stufen der finanziellen Unabhängigkeit

Du hast meinen Ratschlag aus dem Artikel „Einen Überblick über Einnahmen und Ausgaben erhalten“ befolgt und bis dir über deine Zahlungsströme im klaren? Dann möchte ich Dir im Folgenden „meine“ 5 Stufen der finanziellen Unabhängigkeit vorstellen:

Anhand dieser Pyramide solltest Du nun einzuschätzen, auf welcher der 5 Stufen du dich befindest. Im nächsten Schritt kannst du dir die Frage stellen, wie Dein Ziel aussehen soll. Dabei wäre das die nächsthöhere Ebene jeweils als Milestone auf dem Weg zum Ziel zu betrachten.
Im Folgenden werde ich Dir die Ebenen näher beschreiben, sowie auf Artikel verlinken, die sich speziell mit der jeweiligen Ebene befassen.

Die 5 Stufen der finanziellen Unabhängigkeit im Detail

  • Stufe 1: Finanzielle Schieflage
    • Mit finanzieller Schieflage meine ich, dass deine Ausgaben höher sind als deine Einnahmen. Du bist mit deinem Bankkonto im Minus und musst dir womöglich von anderen Geld leihen, um über die Runden zu kommen. Das heißt, du bist verschuldet. Lies dir hierzu „Finanzielle Schieflage – was tun?“ durch.
  • Stufe 2: Finanzielle Unsicherheit
    • Die finanzielle Unsicherheit ist dadurch gekennzeichnet, das zwar alle Ausgaben durch die laufenden Einnahmen gedeckt sind, jedoch kein/kaum Überschuss vorhanden ist. Auch hast du kein nennenswertes Finanzpolster. Du bist stark gefährdet, durch „unerwartete“ Ereignisse in Stufe 1 Abzurutschen. In meinem Artikel „Von der finanziellen Unsicherheit in die finanzielle Stabilität“ findest du einige Gedanken dazu
  • Stufe 3: Finanzielle Stabilität
    • Deine Einnahmen übersteigen deine Ausgaben deutlich und regelmäßig? Du hast keine Konsumschulden? Glückwunsch, du hast Stufe 3 erreicht! Wie du weiter vorgehen kannst erfährst du in meinem Artikel „Finanzielle Sicherheit erreichen“
  • Stufe 4: Finanzielle Sicherheit
    • Dein Finanzpolster ist groß genug, um daraus mindestens 6 Monate ohne weitere Einnahmen bestreiten zu können? Und deine Einnahmen übersteigen deine Ausgaben weiterhin deutlich und regelmäßig? Dann bist du nun in der glücklichen Situation, nachhaltig für deine finanzielle Zukunft vorsorgen zu können. Ließ dir meinen Artikel „Von der Altersvorsorge bis zur finanziellen Unabhängigkeit – Überschüsse sinnvoll investieren“ durch, um Anregungen für eine weitere Vorgehensweise zu erhalten
  • Stufe 5: Finanzielle Unabhängigkeit
    • Du investierst dein überschüssiges Geld. Die Erträge aus deinen Investitionen sind nachhaltig dazu geeignet dir deinen gewünschten Lebensstandard zu ermöglichen?
      Herzlichen Glückwunsch! Du bist finanziell unabhängig und nun völlig frei in der Entscheidung für welche Themen du Dich engagieren möchtest.

Ich wünsche dir viel Erfolg!

Christian
von Finanzenfuerjeden.de

Schreibe einen Kommentar